"Lass deine Träume in die Welt fallen, sie braucht jeden einzelnen."

                                                                 Monika Minder

                     



Bärghütte-Silvester

Öppe so sötti’s dänk de ga:

Am Sibni git’s afe chly öppis zum Voruus (Apero):

Ufschnitt u Hobelfleisch, Hobelchääs, Chrüter-Späck-Zibelezüpfe

Ab de Achti wird a mehrerne Orte uftischet u me cha sech säuber ga bediene:

Chabissalat, Bohnesalat, Blattsalat, verschidene Chääs mit Gschwellte
* * *
Pot au feu, Chääs-Fondue
* * *
Magrone mit Zibele u Härdöpfu, Bärner Röschti mit Späck, Älpler Polenta
* * *
Hamme u Bratwurscht, Chalbsschulterbrate, Louchgmües u Rüebli
* * *
Brönnti Creme, Öpfel- u Nyydlechueche, Grosis Brotwürfeli mit Wyybeeri u Nyydle


Am Elfi särviert uf dr Bühni dr Jules ändlech o dr Madame de Mère und ihrne Gescht öppis Znacht («Dinner for One» uf Bärndütsch)

Am Zwölfi stosse mer mit amene Glas Prosecco uf ds neue Jahr aa

Derzwüsche mache d Sigriswiler Örgelifäger gäng öppe wider fägegi Tanzmusig

Am Zwöi mache mer dänk öppe de Fyyrabe

Das alles überchömet Dr für sagehafti Fr. 106.00 (mit dr Clubcharte sogar nume Fr. 90.00) Nid inbegriffe isch ds Flüssige.


Mir fröie üs schuderhaft uf nech!

D Kulturfabriggler und d Goumeverwöhner vo Iss-was



Auch das ist kulturfabrikbigla!

nach gelungenem Saisonauftakt wird die Halle bis um 4 Uhr in der Früh umgebaut und nicht einmal 12 Stunden später beginnt eine schöne Hochzeitsfeier mit rund 220 Gästen...


Viel Kultur für wenig Geld!

Wissen Sie übrigens, dass Sie für nahezu alle unsere Veranstaltungen 50% Ermässigung erhalten könnten? mehr


Ihre Reservation:

telefonisches (gebührenfreies) Reservieren unter  031 951 19 19 (Dienstag, Donnerstag und an Veranstaltungstagen, jeweils von 10 bis 13 Uhr)

Reservieren per Mail: info [at] ticketeria.org (bitte vollständige Angaben Name, Vorname, Adresse usw.) Wir buchen für Sie die bestmöglichen Plätze, nach erfolgter Reservationen erhalten Sie eine Bestätigung)

Reservieren Sie selber online rund um die Uhr: www.ticketeria.org

Ihre Menu-Reservation können Sie übrigens auch gleich auf diesem Weg vornehmen!


Berner Kulturagenda

berner kulturagenda

wer in der Stadt Bern, respektive in der Agglomeration umfassend über das tägliche Kulturangebot informiert sein will, wartet Mittwoch für Mittwoch sehnlichst auf die neuste Ausgabe der Berner Kulturagenda. Logisch, dass wir mit der kulturfabrikbigla dieses Medium gerne als Partnerin begrüssen. (Leu Enterprises ist übrigens  schon lange Vereinsmitglied der Berner Kulturagenda).

Wir freuen uns auf eine erspriessliche Zusammenarbeit! 

Sie wollen wissen was bei uns läuft?

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter!


Inhaberinnen und Inhaber eine KulturLegi geniessen bei uns für nahezu alle Veranstaltungen 30 Prozent Vergünstigung.

Platzreservationen sind nur telefonisch oder an der Abendkasse möglich.

Geschenke machen Freude

Unsere Künstler erhalten nach dem Auftritt als kleines MERCI ein Säckli mit Brätzeli und Nidletäfeli aus dem sympathischen Genossenschaftsladen "Bärner Burechorb" in Emmenmatt. www.burechorb.ch



Ihre Meinung interessiert uns!

Sind Sie mit uns zufrieden? Haben Sie Anregungen? Können wir Ihrer Ansicht nach etwas verbessern? - Lassen Sie's uns wissen! Wir freuen uns über jede Rückmeldung, solange sie anständig formuliert ist!


Ticketversicherung:

Sie freuen sich auf eine Veranstaltung und können leider unvorhergesehen nicht hin? Was nun – denn die Tickets sind bereits bezahlt!

Entscheiden Sie sich für den Ticketschutz von ticketeria und ELVIA! Bei unvorhergesehenen Ereignissen, wie z.B. Krankheit, Unfall oder einer Fahrzeugpanne auf dem Weg zum Event erhalten Sie die vollständigen Auslagen für das Ticket von der ELVIA Versicherung zurückerstattet.

Preis pro Ticket: CHF 3.-. Die maximale Versicherungssumme beträgt CHF 500.- pro Ticket. 

Um Leistungen bei einem Schadenfall beanspruchen zu können, wenden Sie sich bitte schriftlich an die ELVIA Versicherung, Hertistrasse 2, Postfach, 8304 Wallisellen. 

Ansprüche auf Rückerstattung durch die ticketeria können künftig nur noch geltend gemacht werden, wenn ein Anlass durch den Veranstalter ersatzlos abgesagt wird.


Geburtstags-Party? Hochzeits-Apero? Bude-Fescht? ....

Die passenden und etwas anderen Räume finden Sie vielleicht hier!

nach oben